Praxis  Raucherentwöhnung  Akupunktur  für Ärzte  zur Person  Presse & TV  Alle Vorteile!
 



Raucherentwoehnung
und andere Suchtbehandlungen

Jeder weiß, dass Rauchen ungesund ist, kennt viele Gründe, warum mit dem Rauchen unbedingt aufgehört werden sollte. Aber wie soll man es anstellen? Einfach nur aufhören funktioniert selten, weil man mit Nervosität, Aggressivität, Konzentrationsstörungen und Kreislaufproblemen zu kämpfen hat. Und zur Gewichtszunahme kommt es dabei häufig. Eine Nikotinersatztherapie mit Pflaster und Kaugummi würde die Abhängigkeit weiter unterhalten. Andere medikamentöse Therapien haben viele unerwünschte starke Nebenwirkungen. Akupunktur ist all diesen Methoden überlegen, weil sie nicht nur das Rauchverlangen vermindern, sondern alle Entzugserscheinungen dämpfen kann.
 

Jetzt neu bei uns! Rauchstopp - Rauchfrei in nur einer Sitzung! Weitere Informationen unter
www.0800-rauchstopp.de


Bei jedem Patienten werden die Ohrreflexzonen auf behandlungsbedürftige Punkte überprüft, und abhängig von Konstitution, körperlicher und seelischer Verfassung werden genau die Punkte ausgewählt, die den besten Therapieerfolg versprechen. Es gibt kein Standardprogramm, das bei jedem Patienten gleich ist! Die Signale, die durch die Ohrakupunktur ausgelöst werden, gelangen auf direktem Weg ins Gehirn zum Suchtzentrum. Der eigene Wille wird gestärkt. Ohne Entzugserscheinungen fällt es dann wesentlich leichter, auf Zigaretten zu verzichten ohne zuzunehmen.

Auch mögliche Störfelder werden individuell gesucht und in die Behandlung einbezogen, damit sich ein dauerhafter Therapieerfolg einstellt.
Dünne Nadeln und gegebenenfalls feine sogenannte Dauernadeln werden ins Ohr gestochen, die für einige Tage dort verweilen und wirken können. Der Schmerz bei der Akupunktur ist nur von ganz kurzer Dauer und weitaus geringer als z. B. der Schmerz bei einer Spritze. Zur Wirkungsverstärkung werden die Punkte zusätzlich noch mit dem Laserstrahl aktiviert. Bei schmerzsensiblen Patienten kann die nadelfreie Laserakupunktur allein angewandt werden, diese Behandlung ist dann völlig schmerzfrei.

Ergänzt wird die Behandlung zur Raucherentwöhnung in dieser Praxis immer mit Homöopathie und Blütenessenzen, um Lunge und Atemwege zu unterstützen, Selbstheilungskräfte anzuregen und die Psyche zu stärken.

In der Regel reicht eine einzige Akupunkturbehandlung, man merkt üblicherweise noch auf der Behandlungsliege, dass das Rauchverlangen verschwunden ist. Natürlich können weitere Sitzungen vereinbart werden, wenn man sich noch nicht sicher fühlt im neuen Nichtraucher-Leben oder wenn es doch einmal zu einem Rückfall kommen sollte.

Zur Unterstützung beim Alkoholentzug, bei Essstörungen wie Bulimie und Anorexia nervosa und bei Übergewicht  kann Akupunktur auch erfolgreich eingesetzt werden.

(weitere Indikationen für Akupunkturbehandlung auf der Seite „Welche Krankheiten sind heilbar?“)
zurück | nach oben | vor Impressum
 
 
[weitere Infos mit Klick auf die Punkte]

Ursula Schönfelder
Ärztin, Akupunktur

Weiterbildungsermächtigung für Akupunktur durch die Sächsische Landesärztekammer

Referentin der Deutschen Akademie für Akupunktur DAA München
Referenten der DAA

Mitg. im Ausbildungskomitee der DAA
Lehrpraxis der DAA

Tschaikowskistr. 12
04105 Leipzig

Fon 0341 - 9806785
info@UrsulaSchoenfelder.de


We speak English.
Nous parlons francais.
Мы говорим по русски.